Diese Seite drucken

Kirmes in Neustadt 2018

Vom Ursprung her geht es bei unserer Kirmes eigentlich um ein katholisches Fest. Seit langem versteht man die Kirmes in Neustadt aber überhaupt nicht mehr so, sondern als Fest von allen Bürgern dieser Stadt für alle Bürger. Konsequenterweise, vor allem auch weil man von katholischer Seite für Ökumene hier sehr aufgeschlossen ist, wird die Kirmes in den letzten Jahren mit einem gemeinsamen katholisch-evangelischen Gottesdienst eröffnet und dem Festzug am Sonntag werden Modelle beider christlicher Kirchen vorangestellt.  Dieses Jahr kam da noch etwas Besonderes hinzu: Da wir in Neustadt jetzt ev. Kirchengemeinde Herrenwald heißen, war alles an unserem Zugteil mit dem neuen Logo versehen, so auch auf den Wimpeln an den vier Schnüren, die von der Kirchturmspitze in die Ecken des Wagens führten. Viel unmittelbarer als in Veröffentlichungen konnte so unsere neue Gemeindestruktur vielen sichtbar gemacht werden. 

Roland Schade, Kirchenältester (Fotos: Barbara Schade)

P1020316 2

P1020321 2

P1020323 2