Diese Seite drucken

Singen im Musikschulchor

chor sing und musikschule

Nach den Sommerferien startet der Chor der ev. Sing- und Musikschule in die zweite Jahreshälfte mit zwei tollen Programmen. Die erste Probe findetam Donnerstag, den 2.August 2018 um 19:30 Uhrim Gemeindehaus,Liebigstraße 4, statt. 

Ende Oktober wird der Musikschulchor ein gemeinsames Konzert mit der brass band frankfurt in der ev. Stadtkirche musizieren. Dort werden erstmals Choralfantasien von Prof. Christian Sprenger für brass band und Chor aufgeführt.
Darüberhinaus steht im Fokus der Probenarbeit das Adventskonzert am 16.Dezember (3.Advent) im Rahmen der 37.Stadtallendorfer Adventskonzerte. 
In diesem Jahr konzertiert der Chor gemeinsam mit Orchester die Kantate „Der Stern von Bethlehem“ von Josef Rheinberger. ‚Erwartung', 'Die Hirten', 'Erscheinung des Engels', 'Bethlehem', 'Die Hirten an der Krippe', 'Der Stern', 'Anbetung der Weisen‘, 'Maria' und 'Erfüllung' sind die neun Bilder, in welchen Rheinberger in eindrucksvollster Satzkunst die Geschichte nach den Texten seiner Gattin Fanny von Hoffnaaß erzählt. Darüberhinaus musiziert der Chor die Choralkantate „Vom Himmel hoch“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Mendelssohn beschäftigte sich ausführlich mit dem evangelischen Choral. Die Kantate über das Luther-Lied beendete Mendelssohn 1831 auf seiner Italienreise.
Diese beiden Werke werden gemeinsam erarbeitet. Es ist Musik, die unter die Haut geht und das Herz berührt. Das kann Musikschulleiter Philip Schütz jetzt schon versichern. Die Chorproben finden jeweils donnerstags um 19:30 Uhr bis 21 Uhr im Gemeindehaus, Liebigstraße 4, in Stadtallendorf statt. Zusätzlich werden die wöchentlichen Proben durch gelegentliche Samstagsproben (9-14Uhr) ergänzt. 
Ein detaillierter Probenplan wird in der ersten Probe verteilt.
Herzliche Einladung an alle motivierten Sängerinnen und Sänger. Die Teilnahme kostet 10€ pro Monat nach dem ersten Schnuppern. Hinzu kommt ein einmaliger Beitrag zum Erwerb der Chornoten.
Aus organisatorischen Gründen wird um eine unverbindliche Rückmeldung bis zum 31.Juli an Philip Schütz unter musikschulleitung@kirchengemeinde-herrenwald.de oder unter 06428-3795 gebeten.