f logo RGB Blue 58

Instagram AppIcon Aug2017   YouTube Emblem hp

Kirche in Neustadt

Kirche in Speckswinkel

Kirche in Stadtallendorf

Kirche in Erksdorf

Buß- und Bettagsgottesdienst mit neuem Format

Da der Buß- und Bettag von seinem Ursprung her auch einen gesellschaftspolitischen Aspekt hat und hier die Rolle der Kirche in ihrer Mahn- und Wächterfunktion zum Ausdruck kommen kann, haben wir im Vorbereitungskreis für die Kirchengemeinden Schweinsberg und Herrenwald überlegt, in Zukunft im Gottesdienst und in einer sich daran anschließenden Veranstaltung ein gesellschaftspolitisch aktuelles Thema aufzugreifen und dies aus christlich-ethischer Sicht zu beleuchten. Pfarrer Thomas Peters: „Der Gedanke ist, wenn möglich jemand aus dem Kontext der Thematik für die Predigt anzufragen oder zumindest für eine Mitwirkung im Gottesdienst (Interview, Lesung etc.) zu gewinnen. Im Anschluss an den Gottesdienst wird dann von der Kirche ins Gemeindehaus eingeladen, wo eine Diskussion oder das persönliche Gespräch mit dem Referenten möglich ist.“

Für den diesjährigen Gottesdienst am Buß- und Bettag, den 17. November, um 19.00 Uhr laden die evangelischen Kirchengemeinden Schweinsberg und Herrenwald in die evangelische Kirche nach Neustadt ein und freuen sich über die Zusage von Claudia Liebst und Wolfgang Sutter, die in Marburg das „Institut für Kommunikationskultur“ betreiben und sich dort mit Themen wie Mediation, Kommunikation und Konfliktbearbeitung beschäftigen. Das Thema lautet „Debattenkultur in schwierigen Zeiten“. Der Vorbereitungskreis denkt hierbei auch an den gemeinsamen Umgang und die Fragen „Wie reden wir miteinander und übereinander?“ oder „Wie gehen wir mit Meinungsverschiedenheiten um?“ Nach einem kurzen Gottesdienst in der Kirche wechseln wir in die angrenzenden Gemeinderäume, um nach einem Einstiegsreferat in den Austausch und das gemeinsame Gespräch zu kommen.

Für die evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, Thomas Peters

Foto: Roland Schade, Evangelische Kirche zu Neustadt

Neustadt 02