Herrenwald App
Bild1

 f logo RGB Blue 58

Instagram AppIcon Aug2017   YouTube Emblem hp

Kirche in Neustadt

Kirche in Speckswinkel

Kirche in Stadtallendorf

Kirche in Erksdorf

ISRAEL erleben

Vom 16. bis 26. Mai 2022 plant die Evangelische Kirchengemeinde Herrenwald in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wetter eine 11-tägige Reise nach Israel. Unter der Leitung von Pfarrerin Katrin Rouwen und Pfarrer Thomas Peters wollen wir eintauchen in die jüdische Geschichte – gestern und heute. Wir starten in Jerusalem und besuchen die Davidsstadt, das Jerusalem zur Zeit von Salomo und David, sowie Bethlehem. Gleichzeitig lernen wir in Israel das jüdische Leben und seine Herausforderungen in der Gegenwart kennen und verdeutlichen dies mit einem Besuch der Siedlung Gush Etzion, der Holocaust-Gedenkstätte „Yad Vashem“ und einer Führung durch den obersten Gerichtshof. Auf dem Weg von Jerusalem zum See Genezareth machen wir nach wenigen Kilometern Halt und wandern durch das Wadi Kelt vom Georgkloster nach Jericho. Dann geht es Richtung Norden und wir besichtigen auf dem Weg zum See Genezareth die Beit-Alpha-Synagoge. Von dort aus gibt es eine Rundfahrt um den See Genezareth mit einer Weinprobe auf den Golanhöhen und einem phantastischen Blick vom Berg Arbel auf den See Genezareth. Weitere Stationen werden dann die Stadt Safed, die viertheiligste Stadt des Judentums mit zahlreichen Synagogen, sowie das Liebeswerk Zedeka, wo sich Deutsche um Holocaust-Überlebende kümmern, sein. Zum Abschluss tauchen wir dann in das moderne Judentum in Tel Aviv ein.

Ein genauer Reiseablauf ist im Kirchenbüro, Tel. 06428 1458, zu erfragen. Die Kosten belaufen sich mit EL AL Flug ab Frankfurt, Halbpension und Unterkunft in Hotels der Mittelklasse, modernem Reisebus an den Besichtigungstagen, einem deutschprechenden, diplomierten, israelischen Reiseführer und allen Eintrittsgeldern ab 2.089 € pro Person im Doppelzimmer.

Ein Informationsabend für Interessierte ist am 11. Februar 2022 um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Wetter, Klosterberg 3, geplant. Für Rückfragen steht Pfarrer Thomas Peters, Tel. 06428 448 703, gerne zur Verfügung.

Für die evangelischen Kirchengemeinden Herrenwald und Wette, Thomas Peters

Foto: Thomas Peters, Die Geburtsgrotte, die die Stelle in Bethlehem markiert, wo Jesus geboren wurde.

Geburtskirche